Design by Elitsa
Design by Elitsa

Herzlich Willkommen an der ERS

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Ernst-Reuter-Schule in Offenbachs grünem Nordosten. Schauen Sie sich in Ruhe um – es gibt viel zu entdecken! Unter Schulorganisation finden Sie die wichtigsten Informationen zur Ernst-Reuter-Schule, unter Schulleben zeigen wir, was bei uns alles passiert – und das ist eine Menge! Die aktuellen Nachrichten aus der Schule finden Sie immer hier auf der Startseite, auf der Pinnwand und unter Aktuell.

 

Wollen Sie mehr über unsere Schule und Schulformen erfahren? Dann klicken Sie bitte hier...

 

>> Schulformen

 

 

 


Wichtige Termine für das Schuljahr 18/19:

 

 

 

WEIHNACHTSFERIEN: 24. Dezember 2018 - 13. Januar 2019

 

IGS INFORMATIONSGESPRÄCH: 5. Februar 2019 von 16 - 17.30 Uhr

 

 


Auszeichnungen und Preise


 

1. Runde Mathematikwettbewerb 2017/18

 

Herzlichen Glückwunsch den Siegern der Ernst-Reuter-Schule

 

Katharina Dramac

Oskar Pojasek

Nicola D`Addario

Leon Juric

 

Für die erfolgreiche Teilnahme an der zweiten Runde wünschen wir viel Erfolg!

 

 

 


Hessischer Schulpreis zum Tierschutz 2017

 

Die ERS hat mit ihrer Tierschutz-AG den Hessischen Schulpreis zum Tierschutz 2017 gewonnen.  Die Preisverleihung fand am 19. September 2017 im Hessischen Landtag statt. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und gratulieren den erfolgreichen Schüler*innen und Frau Conrad herzlich.

 

„Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit“ (Albert Schweitzer)

 

Näheres zu dem prämierten Tierschutz-Projekt finden Sie hier.

 


„Quo Vadis?“–Preis 2017

 

„Quo vadis?“ - wohin gehst du - hieß ein Schreibwettbewerb für in der Stadt und im Kreis lebende Jugendliche aus 9. bis 13. Klassen, beziehungsweise in Ausbildung.

 

Junge Menschen, die das Licht der Welt in einem anderen Land erblickt und dieses bewusst als Heimat erlebt haben  sollten aufschreiben, was sie geprägt und ihnen geholfen hat, was sie geärgert und verletzt hat, was sie sich von der Zukunft erwarten und wie sie ihre Ziele wohl  erreichen wollen.

 

Die Jugendlichen bekamen die Möglichkeit geboten, sich selber darzustellen und ihre Bedeutung für die Gesellschaft  - und den Arbeitsmarkt - öffentlich zu machen.

 

Die ERS war unter den Schulen mit den größten Teilnehmer-Anteilen und gewann  den mit 500,- Euro dotierten Preis. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Schüler*innen und ihre Lehrerinnen Frau Johanny und Frau Fortunato.